DESINTEC® - Für Ihren Erfolg!

Wir von DESINTEC® bieten Hygiene-Produkte und -Dienstleistungen für die Landwirtschaft. Von Reinigung und Desinfektion bis hin zur Insekten- und Schadnagerbekämpfung - mit speziellen Produkten und Dienstleistungen haben wir mit Sicherheit die richtige Lösung für Ihren Betrieb.

Modernes Hygienemanagement ist wichtig und nicht immer ein einfaches Thema. Bei Fragen können wir Ihnen am schnellsten helfen, wenn Sie sich direkt an unsere gebührenfreie Beratungshotline wenden.

Gebührenfreie Beratungshotline: 0800.6647669


News

Der Hygienemanager Ausgabe 11

Der Hygienemanager Ausgabe 11

Die 11. Ausgabe unseres Kundenmagazins " Der Hygienemanager " kann ab heute bestellt werden.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen u.a. folgende Themen:

  • Was leistet die Hygiene? Langlebigkeit bei Kühen
  • Ein offenes Ohr - Unterwegs mit Hygienemanager Matthias Kagerl
  • Die Suche nach dem optimalen System - Tränkesysteme im Scheinestall
  • Professionelle Tierseuchenbekämpfung - Aviäre Influenza in NRW
  • Ruhe im Stall - Fliegenbekämpfung im Milchviehstall
  • Gesetzliche Vorgaben - Schadnagerbekämpfung – was ändert sich?
  • Rote Vogelmilben - Legehennenhaltung in Spanien

Bestellen Sie die kostenlose Fachzeitschrift „Der Hygienemanager Nr. 11“ per Telefon 0251 . 682-1144 oder über das Bestellformular .


Hygienekonzepte in Geflügelställen gezielt einsetzen

Den Schutz vor Viren erhöhen

Der vergangene Winter hat mit dem Verlauf der Vogelgrippe die Bedeutung von funktionierenden Hygienekonzepten und das Bewusstsein, diese auf den Betrieben zu leben, auf ein sehr hohes Level gestellt. Die hochpathogenen Erreger in der Umwelt stellen bis heute die Geflügelbetriebe vor immense Herausforderungen, um die Ställe vor diesen Viren zu schützen.

Bekämpfung von Schmetterlingsmücken

Wenn die Temperaturen ansteigen, sollte eine rechtzeitige und ausreichende Fliegenbekämpfung erfolgen. Fliegen sind nicht nur als Lästlinge zu sehen. Problematisch ist vor allem, dass sowohl Stallfliegen als auch Weidefliegen zahlreiche virale, bakterielle und parasitäre Krankheiten auf Tiere übertragen können. Leistungseinbußen sind bei großen Fliegenbelastungen die logische Folge. In den letzten Wochen macht sich in einigen Ställen auch die Schmetterlingsmücke breit.

Artikel zur Bekämpfung von Schmetterlingsmücken aus der AGRAVIS aktuell 4/2017

Fahrplan zur Bekämpfung von Schmetterlingsmücken und Essigfliegen

Fahrplan zur Bekämpfung von Stallfliegen


Schaumdesinfektion der Zitzen

Vor dem Melken: Desinfektion mit Schaum

Die Reinigung der Zitzen vor dem Melken trägt wesentlich zur Gesunderhaltung des Euters bei und ist deshalb ein wirtschaftlich wichtiger Aspekt. Hinzu kommt, dass die Milchgewinnung spezifischen Hygienevorschriften der EU unterliegt, die auch die Zitzensauberkeit vor dem Melken betreffen. Hilfreich zur Optimierung der Zitzenvorreinigung in der Praxis ist hier das Pre-Schaumdippmittel Alcide PreGold auf Basis von Chlordioxid.

Vermeidung der Einschleppung von ASP

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation, dass vor wenigen Tagen in dem EU-Nachbarland Polen bei Hausschweinen und in Tschechien bei Wildschweinen die Afrikanische Schweinepest festgestellt worden ist, weisen wir zur Vermeidung einer Einschleppung der virusbedingten Tierseuchenkrankheit auf unseren vorbeugenden Maßnahmenplan hin.


Salmonellen – ein brisantes Thema

Salmonellen sind widerstandsfähige Bakterien, die nahezu überall in der Umwelt vorkommen können. Beim Schwein erfolgt die Infektion mit Salmonellen vorwiegend oral über Kot, Schadnager oder durch die Erregerzirkulation im Bestand. Bei der Vermarktung von Schweinen spielt der Salmonellenstatus des Betriebes zunehmend eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen

Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!