DESINTEC® - Für Ihren Erfolg!

Wir von DESINTEC® bieten Hygiene-Produkte und -Dienstleistungen für die Landwirtschaft. Von Reinigung und Desinfektion bis hin zur Insekten- und Schadnagerbekämpfung - mit speziellen Produkten und Dienstleistungen haben wir mit Sicherheit die richtige Lösung für Ihren Betrieb.

Modernes Hygienemanagement ist wichtig und nicht immer ein einfaches Thema. Bei Fragen können wir Ihnen am schnellsten helfen, wenn Sie sich direkt an unsere gebührenfreie Beratungshotline wenden.

Gebührenfreie Beratungshotline: 0800.6647669


News

Geflügelhaltung und Eivermarktung

Eivermarktung: Qualität ist entscheidend

Die Produktsicherheit und –qualität zählen neben der Tiergesundheit zu den bedeutendsten Faktoren in der Legehennenhaltung. Die vergangenen Monate zeigten, welche Bedeutung diese Faktoren in der Eierproduktion haben. Den Grundstein für die Tiergesundheit und die Vermeidung von aggressivem Verhalten der Tiere gilt es rechtzeitig zu legen.

Schadnagerbekämpfung

Einsatz von Schadnagerprodukten

In den vergangenen Monaten hat es im Bereich der Schadnagerprodukte (Rodentizide) einige Unsicherheiten bzw. Unklarheiten bezüglich des Vertriebes und Einsatzes gegeben. Die nun bekannten neuen Regelungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung und der Wiederzulassung von Rodentiziden im Bereich der Biozid-Gesetzgebung bringen mehr Klarheit für Handel und Anwender.

Kokzidien im Broilerstall

Kokzidien im Broilerstall

Mist, Staub, Insekten, Schuhe und Fahrzeugreifen sind nur einige Faktoren, an denen Kokzidien bereits innerhalb und außerhalb von Geflügelställen nachgewiesen wurden. Die Kokzidiose ist eine parasitäre Darmerkrankung des Geflügels, die jährlich weltweit einen großen Schaden in der Geflügelwirtschaft verursacht. Wie Sie sich davor schützen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

In die Eutervorreinigung investieren

Mastitis ist nach wie vor der Hauptgrund für frühzeitiges Ausscheiden der Kühe aus der Herde. Eutererkrankungen werden maßgeblich durch innerbetriebliche Managemententscheidungen beeinflusst. Wie Sie das Euter vor Umwelterregern schon vor dem Melken schützen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Hygienemaßnahmen bei Salmonellenbefund

Aus aktuellem Anlass weisen wir zur Vermeidung einer Verschleppung von Salmonellen, auf die folgenden Maßnahmen hin:

1. Reinigung aller kontaminierten Flächen
2. Desinfektion von kontaminierten Flächen
3. Schadnagerbekämpfung gegen Ratten und Mäuse
4. Personalhygiene

Zum detaillierten Hygieneplan


Der Hygienemanager Ausgabe 11

Der Hygienemanager Ausgabe 11

Die 11. Ausgabe unseres Kundenmagazins "Der Hygienemanager" kann ab heute bestellt werden.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen u.a. folgende Themen:

  • Was leistet die Hygiene? Langlebigkeit bei Kühen
  • Ein offenes Ohr - Unterwegs mit Hygienemanager Matthias Kagerl
  • Die Suche nach dem optimalen System - Tränkesysteme im Scheinestall
  • Professionelle Tierseuchenbekämpfung - Aviäre Influenza in NRW
  • Ruhe im Stall - Fliegenbekämpfung im Milchviehstall
  • Gesetzliche Vorgaben - Schadnagerbekämpfung – was ändert sich?
  • Rote Vogelmilben - Legehennenhaltung in Spanien

Bestellen Sie die kostenlose Fachzeitschrift „Der Hygienemanager Nr. 11“ per Telefon 0251 . 682-1144 oder über das Bestellformular.


Vermeidung der Einschleppung von ASP

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation, dass vor wenigen Tagen in dem EU-Nachbarland Polen bei Hausschweinen und in Tschechien bei Wildschweinen die Afrikanische Schweinepest festgestellt worden ist, weisen wir zur Vermeidung einer Einschleppung der virusbedingten Tierseuchenkrankheit auf unseren vorbeugenden Maßnahmenplan hin.


Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!