Einstreuprodukte

Zur Minimierung der Feuchtigkeit und Senkung des Infektionsdruckes auf den Lauf- und Liegeflächen hat sich neben dem häufigen Abschieben der Oberflächen auch ein tägliches Abstreuen der Lauf- und Liegeflächen mit Einstreupulvern bzw. Hygienekalken bewährt. Neben einer Hygienisierung der Oberflächen führt auch die Bindung von Luftschadstoffen wie z. B. Ammoniak zu einer Verbesserung der Luftqualität in der unmittelbaren Umgebung der Tiere. Die Feuchtigkeitsbindung bewirkt auch eine Reduktion der Fliegenbelastung in den Ställen. In unserem Hygienesortiment finden Sie unterschiedlich formulierte Produkte (z. B. auf Basis von Gesteinsmehlen für Ferkel oder Hygienekalken mit pH Werten über 12 für Milchkühe) für den jeweiligen Einsatz im Rinder-, Geflügel- und Schweinebereich.


Managementberatung für betriebsindividuelle Hygienekonzepte




Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!